Das Berliner Eingewöhnungsmodell

EingewöhnungUnsere Eingewöhnung lehnt sich an das Berliner Eingewöhnungs- modell an. Die Kinder lernen zunächst gemeinsam mit den Eltern die Einrichtung kennen.

Individuell entscheiden die Erzieher, in Absprache mit den Eltern, wann sich die Erziehungsberechtigten für wenige Stunden aus der Gruppe ziehen können.

Nach und nach entwickelt sich eine stabile Vertrauensbasis zwischen Kind und Bezugserzieher, sodass es dann für die Kinder kein Problem ist, wenn die Eltern nicht mehr in der Kita sind.

To Top